Projekt ewige Jugend - Halloween Horror Festival 2019

Jedes Jahr im Oktober, wenn die Tage kürzer und kälter werden, verwandelt sich der Movie Park Germany in einen schaurigen Ort. Bereits zum 21. Mal lädt der Bottroper Frezeitpark nun zu seinem beliebten Halloween Horror Festival. Nach den Besucherrekorden in den vergangen Jahren 2016, 2017 und 2018, verlängert der Park sein Horrorevent dieses Jahr sogar bis zum 10. November 2019 und bietet somit 23 Veranstaltungstage. 8 Mazes, die Attraktion "Terror Tower", 4 Scare Zones und viel Entertainment warten auf die Besucher.

In einer 6 monatigen langen Vorbereitungszeit wurden 6500 Arbeitsstunden aufgebracht um das Halloween Horror Festival 2019 zu realisieren. 200 Mitarbeiter und 20 Fremdfirmen haben sich um die Dekorationen, den bestehenden Horrorattraktionen und den Neuheiten gewidmet, um den Parkgästen ein schauriges Erlebnis bieten zu können. Angerundet wird dies durch 280 Scareactors.

Project Ningyo

Project Ningyo

Im Studio 1, in direkter Nähe zum MP Xpress und Bandit, war bis vor wenigen Monaten das todbringende Krankenhaus "Deathpital" beheimatet. Nach 12 Jahren des Grauens wurde es für immer geschlossen. Nun hat sich nach zweieinhalb Monate Bauzeit eine Firma dort niedergelassen, welche mit "Project Ningyo" ewige Schönheit und Jugend verspricht. Auf mehr als 1000 m² kommt man den Geheimnis des teuflischen Versprechens gefährlich nahe auf die Schliche.

18 neue Räume sind in dem riesigen Studio entstanden und die Wegstrecke ist länger als im Vorgänger "Deathpital" geworden. Somit erwartet die Besucher ein längeres Erlebnis. Mit zwei Preshow-Räumen möchte der Movie Park die Kapazität des neuen Mazes erhöhen. Wer jedoch nicht warten möchte, kann für 10€ ein Schnellzugangsticket erhalten. Für die musikalische Untermahlung wurde der Neo Tokyo Cyberpunk Style gewählt, welcher über die 40 Boxen zu hören ist. Der Soundtrack wurde von IMAscore produziert. Für den Mediacontenct war IMAmotion verantwortlich. Das Design und Konzept wurde von der belgischen Firma Production Pirates entwickelt, deren Arbeiten man bereits u.a. aus den Parks Walibi, Toverland, Europa Park, Bobbejaanland und FORT FUN Abenteuerland kennt. Das Maze soll dem höchsten Qualitätsstandard des Parks entsprechen. Aus diesem Grund wurden die Kulissen erhöht und die passive Wegführung vermieden. Der Horror kann ab 16 Jahren erlebt werden.

  • hhf_2019_10
  • hhf_2019_11
  • hhf_2019_12
  • hhf_2019_13
  • hhf_2019_14
  • hhf_2019_15
  • hhf_2019_16
  • hhf_2019_17
  • hhf_2019_18
  • hhf_2019_19
  • hhf_2019_20

Auch den bestehenden Mazes hat man sich gewidmet. "Circus of Freaks" erhielt ein Update, welches optische und technische Veränderungen mit sich brachte. Wo früher der Eingang war, befindet sich nun der Ausgang.

Die größte Veränderung erhielt das Maze "Wrong Turn". Dieses Horrorhaus wurde nun zu einem Upcharge Maze und kostet 5€ zusätzlich zum Eintrittspreis. Alle anderen Mazes sind weiterhin im EIntrittspreis inbegriffen. Diese Änderung war aus mehreren Gründen seitens des Parks notwendig. Unter anderem sind durch den Diebstahl und Beschädigung der Laternen hohe Kosten entstanden. Dem möchte man nun Vorbeugen. Die Lizenzgebühren sind bei "Wrong Turn" höher als bei den anderen Mazes. Man verspricht sich durch das Upcharching die Kapazität besser zu händeln und Mehrfachbesuche zu vermeiden. Zusätzlich wurde dieses Jahr in die Lichttechnik, Steuerungstechnik und Dekorationen inverstiert.

Für "The Walking Dead: Breakout" ist nach dem diesjährigen Halloween Horror Festival Schluss. Aufgrund sinkender Besucherzahlen und der sinkenden Beliebheit von The Walking Dead wird der Park die Lizenz nicht verlängern. Wer sie noch nicht besucht hat oder noch einmal sehen will, sollte die letzte Chance nutzen.

Fear Pear

Den bisher wenig genutzten "Santa Monica Pier" will der Freizeitpark nun mehr Leben zum Halloween Horror Fest einhauchen. Mit Walkingacts, wie z.B. Gaukler, Zigeuner und zwielichtigen Gesalten, soll der Pier nun belebt werden. Mehrmals am Abend wird eine Feuershow statt finden. Fünf Personen kommen mit Feuerpois zum EInsatz, Auch viele Feuertanz-Elemente werden zu sehen sein sowie ein Feuerschwerter-Kampf und Feuerspucken.

Eine weitere Neuheit ist im Roxy Kino zu finden. Dort kann eine 18 minütige 4D Fassung der Neuverfilmung des bekannten Horrorklassiker "ES" erleben. Durch 3D und Spezialeffekten wird "ES 4D Experience®" zu einem etwas anderen Kinofilm. Ab 16 Jahren können die Parkgäste den Film anschauen. Der Movie Park Germany konnte sich hierfür eine 2 Jahres Lizenz sichern.

Hypnose ist mittlerweile nicht mehr weg zu denken von dem Halloween-Event. Wie bereits im vergangenen Jahr präsentiert Stephan Nölle seine Künste im Warsteiner Saloon. Drei Mal täglich können sich die Zuschauer verzaubern bzw. hypnotisieren lassen. Die dritte und letzte Show des Tages wird jedoch eine Besondere werden. Unter dem Namen "Hannah" präsentiert Stephan Nölle seine neue Show. Unter seiner Anleitung wird eine Geisterbeschwörung statt finden und somit Kontakt zur Welt der Toten und damit zu Hannah Krüger aufgenommen. Am Ende der Show wird man sich fragen ob es wirklich wahr ist oder sich alles nur im Kopf abspielt.

Was wäre ein Festival ohne richtige Partystimmung? Dafür wird auch in diesem Jahr der DJ Max Behring  in der Scare Zone "Acid Rain" sorgen. Dort können alle Tanzfreunde zu den aufgelegten Beats nach Herzenslust abfeiern.

Um Punkt 18 Uhr startet das Festival mit einer Openingshow. Um dem Festivalcharakter zu unterstreichen erhält das Halloween Horror Festival nun zusätzlich eine Closingshow. Mit "Horrorwood Studio Shutdown" wird aus einer Kobination von Pyroeffekten, Nebel, Laser und Licht eine 7-minütige Abschlussshow gezeigt. Mit von IMAscore komponierten Musikstücken aus Rock, House und Epic sorgen FOG fireworks und sfx GmbH (Parookaville, Mayday, Extraschicht) für ein spektakuläres Finale eines schaurigen Tages. Zu sehen ist die Show am Brunnen und von der Event Center Terasse.

Kinderhalloween

Auch an die kleinen Besuchern hat der Movie Park Germany wieder gedacht und veranstaltet in direkter Nähe zum Nickland sein Kinderhalloween. Mit 9 Halloweenaktionen wird täglich ab dem 1. Oktober von 12 bis 17 Uhr der Gruselspaß gefeiert. Unter anderem wartet ein Kinder-Grusellabyrinth, Hüpfburg, Kinderschminken und Kürbisschnitzen auf die 3 bis 11 Jährigen. Das Kinder-Grusellabyrinth ist aber erst ab 6 Jahren. Damit die Kinder auch nach Beginn des Halloween Horror Fest um 18 Uhr keine Angst haben müssen, bleibt das Nickland Monsterfreie Zone

Speziell zum Gruselevent hat der Park auch sein gastronomisches Angebot angepasst. Wie wäre es mit einem Blutspritzer (Kirschlikör aus der Spritze) oder der Dark Orange Fanta (schwarze Fanta)? 200 zusätzliche Mitarbeiter versorgen euch mit den speziellen Halloween-Burgern und weiteren Köstlichkeiten. Somit wird dast Festival auch für euren Gaumen ein Schmaus.

Mit 2000 Litern Kunstblut, 3500 Liter Nebelfluid und 500 LED-Scheinwerfern will der Movie Park wieder seinen Filmpark in einen schaurigen Ort verwandeln und seinen Besuchern das Fürchten lehren. Wer jetzt dazu Lust bekomen hat, kann dies am 3.10 .- 6.10., 10.10. - 13.10., 17.10. - 20.10., 24.10., - 27.10., 31.10., 1.11. - 3.11. und 8.11. - 10.11. erleben.

  • hhf_2019_01
  • hhf_2019_02
  • hhf_2019_03
  • hhf_2019_04
  • hhf_2019_05
  • hhf_2019_06
  • hhf_2019_07
  • hhf_2019_08
  • hhf_2019_09
  • hhf_2019_21
  • hhf_2019_22
  • hhf_2019_23
  • hhf_2019_24
  • hhf_2019_25

Finde uns bei:

Eventkalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
7
8
9
14
15
16
21
22
23
28
29
30
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen