Neue Lichterwelten im Wintertraum 2018/2019

Alle Jahre wieder verwandelt sich das Phantasialand von Ende November bis Januar in ein Wintermärchen. Dieses Jahr ist es bereits das 17. Mal. Das Winterkleid des Brühlers Freizeitparks besteht neben vielen passenden Dekorationselementen, wie z.B. gigantischen Weihnachtskugeln, aus tausenden von Lichtern, die den Park beim Einbruch der Dunkelheit zum Strahlen bringen. Dieser Glanz verzaubert nicht nur Kinderaugen, sondern wirkt auch auf Erwachsene eine ganz besondere Anziehungskraft, was sich in den jährlich steigenden Besucherzahlen wiederspiegelt.

Wintertraum 2018/2019

Man muss jedoch nicht bis zur Dunkelheit warten um die besondere Stimmung zu genießen. Bereits bei Betreten des Phantasialandes, welcher ab 11:00 Uhr geöffnet ist, taucht der Parkgast in eine detailverliebte Winterwelt ein. Auch wenn einige wenige Attraktionen nicht zur Verfügung stehen, wird mehr als in der Sommersaison geboten. Nehmen wir hier als Beispiel die zusätzlichen Winterspecials. Hinter dem Silverado Theatre wartet auf die kleinen Besucher ein Schneekarussell, welches neu in diesem Winter ist. Direkt daneben kann man sich nun wieder auf einen Rodelspaß freuen. Dazu produziert der Park eigenen "echten" Schnee, den man auch an anderen Stellen im Freizeitpark wieder findet.

Bereits seit einigen Jahren ist die große Eislauffläche mitten auf dem Kaiserplatz ein besonderes Highlight. Die Gestaltung der Eislaufbahn grenzt sich deutlich von den Standardisierten aus anderen Parks und Weihnachtsmärkten ab. Wer sich nicht auf's Eis traut, kann in direkter Nähe seinen Gaumen verwöhnen. Viele kulinarische Stände warten mit passenden Köstlichkeiten zur Jahreszeit auf die Besucher. Neben Glühwein, Grünkohl und Gulaschsuppe, gibt es ein breites Angebot an herzhaften und süßen Speisen.

  • wintertraum_2018_2019_tag_01
  • wintertraum_2018_2019_tag_02
  • wintertraum_2018_2019_tag_03
  • wintertraum_2018_2019_tag_04
  • wintertraum_2018_2019_tag_05
  • wintertraum_2018_2019_tag_06
  • wintertraum_2018_2019_tag_07
  • wintertraum_2018_2019_tag_08
  • wintertraum_2018_2019_tag_09
  • wintertraum_2018_2019_tag_10
  • wintertraum_2018_2019_tag_11
  • wintertraum_2018_2019_tag_12
  • wintertraum_2018_2019_tag_13

Mit seinen zahlreichen Fahrgeschäften vergeht die Zeit wie im Fluge bevor es Dunkel wird. Wer es aber lieber nicht rasant mag, kann sich durch das großzügigie Showprogramm unterhalten lassen. Gleich zwei neue Shows bietet das Phantasialand in diesem Wintertraum an. Im Themenbereich Mexico dreht sich alles um den Spaß auf dem gefrorenem Eis. Kurz gesagt: In Alle Jahre wieder... präsentieren Eiskunstläufer ihr Können und verzaubern mit einer Priese Humor die Zuschauer.

Im Silverado Theatre wartet Live-Gesang und Akrobatik auf die Parkgäste. Bei Talvia. Ein Wintermärchen. erleben die Zuschauer die Träume eines jungen Mädchen, die sich vor einem großen Eisschloss abspielen. Im Wintergarten kann wieder eine nicht ganz normale Weihnachtsfeier erlebet werden. Wenn die Schlossherren und Geister bei Crazy Christmas die Vorbereitungen machen geht es nicht nur lustig zu, sondern es darf auch gestaunt werden über faszinierende Akrobatik.

Wintertraum 2018/2019

Ein ganz besonderes Showerlebnis wartet wieder bei Dunkelheit. Die Open-Air-Show Tiempo de Fuego zeigt nicht nur eine faszinierende Video-Mapping-Show auf die Kulissen von Chiapas sondern heizt dem Zuschauer mit einer Feuerorgel richtig ein. Zum Abschluss eines gelungenen Tages wartet die Show The Magic Rose – Spirit of Light auf dem Kaiserplatz auf die Besucher. Das große Finale lässt das Phantasialand noch einmal richtig erhellen. Besser als mit einem Feuerwerk kann so ein Tag nicht enden.

Der ganze besondere Glanz des Wintertraums erwacht bei Einbruch der Dunkelheit, wenn das Phantasialand sich in ein Lichtermeer verwandelt. Diesen Winter gibt es dabei zwei großen Veränderungen. Der Themenbereich Deep in Africa wurde nun besser intregiert und es gibt Tiere. wie Zebras, Elefanten und Löwen, zu entdeckten. An mehreren Stellen werden mittels Lichtinstallationen Lagerfeuer angedeutet. Wenn diese erloschen sind, sind die beleuchteten Tiere an verschiedenen Stellen zu sehen.

In China Town ist der feuerspeiende Drache verschwunden. Er machte auf der Open-Air-Bühne einem 9 mal 15 Meter großem Kunstwerk Platz. Zwei Drachen wachen dort über einem Lotus Palast. Direkt neben dem Feng Ju Palace wurde ein 9 mal 9 großer Phoenix platziert. Vor dem Restaurant Mandschu findet man auf dem Gewässer Vögel und Blumen. All diese neuen Installationen werden genau wie in China mit Beleuchtungen toll in Szene gesetzt.

Gerade die Atmosphäre bei Dunkelheit lässt das Phantasialand im Winter so zauberhaft wirken. Der Wintertraum 2018/2019 ist der längste Wintertraum aller Zeiten. Bis zum 20.1.2019 öffnet der Park seine Winterwelt und lädt zum Träumen und Staunen ein.

  • wintertraum_2018_2019_nacht_01
  • wintertraum_2018_2019_nacht_02
  • wintertraum_2018_2019_nacht_03
  • wintertraum_2018_2019_nacht_04
  • wintertraum_2018_2019_nacht_05
  • wintertraum_2018_2019_nacht_06
  • wintertraum_2018_2019_nacht_07

Eventkalender

Dezember 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
10:00
FORT FUN Abenteuerland, Bestwig, Deutschland
Kurz vor Weihnachten habt ihr am 2. und 3. Advent-Wochenende die Möglichkeit den noch größeren und [...]
Datum :  2018-12-15
16
10:00
FORT FUN Abenteuerland, Bestwig, Deutschland
Kurz vor Weihnachten habt ihr am 2. und 3. Advent-Wochenende die Möglichkeit den noch größeren und [...]
Datum :  2018-12-16
17
18
19
20
21
22
10:00
FORT FUN Abenteuerland, Bestwig, Deutschland
Kurz vor Weihnachten habt ihr am 2. und 3. Advent-Wochenende die Möglichkeit den noch größeren und [...]
Datum :  2018-12-22
23
10:00
FORT FUN Abenteuerland, Bestwig, Deutschland
Kurz vor Weihnachten habt ihr am 2. und 3. Advent-Wochenende die Möglichkeit den noch größeren und [...]
Datum :  2018-12-23
24
25
26
27
28
29
30
31
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen