Phantasialand 2019 - Mit dem neuen Club in die Sommersaison

Pünkltich um 9:00 Uhr öffnete das Phantasialand am 1. April 2019 zur neuen Sommersaison seine Tore. Es hat sich auch diesmal wieder, in der relativ kurzen Saisonpause, einiges getan. Auch wenn so manch einer etwas für einen Aprilscherz gehalten hat, ist alles ernsthaft gemeint. Die wohl größte Überraschung ist die Ankündigung der Überarbeitung der Dunkelachterbahn Temple of the Night Hawk. Schon lange kursierten Gerüchte über einen Abriss des gesamten Gebäudes, welches neben der Achterbahn auch die Hollywoodtour und Fantissima beheimatet. Dieses Thema dürfte nun endlich vom Tisch sein, denn die Achterbahn erhält ein VR-Update. Das Abentuer erhält den Namen Crazy Bats. Mittels Virtual-Reality-Brillen wird der Fahrgast einen Animationsfilm zu sehen bekommen, welcher auf die Fahrt abgestimmt ist und in 360° zu erleben ist. Während der Fahrt kann man die 3 coolen Freunde auf einer verrückten Mission begleiten. Die Eröffnung soll im Sommer 2019 stattfinden.

Der Phantasialand Club

Wer am ersten Besuchstag sich einen neuen Erlebniss-Pass abholen wollte, traf auf eine Neuerung. Die beliebte Jahreskarte bekam einen neuen Namen. Ab sofort ist es nun der Phantasialand Club. Einigen dürfte der Name bekannt vorkommen, denn zwischen 1996 und 1998 bot der erste Phantasialand Club seinen Mitgliedern Einblicke hinter die Kulissen und exklusive Events. Und genau solche Events sollen wieder kommen. "Werft mit dem Phantasialand Club einen Blick hinter die Kulissen und erlebt das Phantasialand wie nie zuvor! Wie funktioniert eigentlich der interaktive 3D-Fun Ride Maus au Chocolat? Wer war die Familie von Windhoven und was hat sie mit dem Fluch des Mystery Castle zu tun? All das und noch viel mehr erfahrt ihr bei zahlreichen Events exklusiv für Clubmitglieder!", kündigt das Phantasialand in seinem Blog an. Alle bisherigen Vorteile des Erlebniss-Passes bleiben bestehen und auch der Preis ist nicht gestiegen. Nur der Name hat sich geändert. Wer noch im Besitz eines gültigen Erlebniss-Pass ist, braucht sich keine Sorgen machen. Jeder Erlebniss-Pass-Inhaber ist automatisch im neuen Phantasialand Club und muss nichts unternehmen.

Rookburgh

Auch wenn viele mittlerweile kaum erwarten können bis Rookburgh mit dem Flying Launch Coaster F.L.Y. eröffnet, müssen wir uns leider weiterhin gedulden. Die erste positive Nachricht ist, dass Rookburgh und F.L.Y. es mittlerweile auf dem Parkplan geschafft hat. Von Baufortschritten an der Attraktion selber, ist nicht viel zu sehen. In direkter Nähe zu Maus au Chocolat wurde ein neues Tor angebracht. Den größten Fortschritt sieht man bei Wuze Town. Die große Wand, bei welcher bereits im letzten Jahr mit der Gestaltung begonnen worden ist, ist nun vollendet. Am Fuße der Wand ist eine kleine Fläche entstanden, welche Platz für eine kleine Kinderattraktion bieten könnte. Bilder zu der Wand und dem Tor findet ihr unten in der Gallerie. Auch an andern Stellen vor Wuze Town wurde manches neu gestichen.

An weiteren Stellen in Park wurde auch neu gestrichen, wie z.B. am Eingangsbereich vom Mystery Castle. Im Bereich Deep in Africa wurde die Auffrischungskur vom letzten Jahr weiter verfolgt und an der Felslandschaft weiter gearbeitet. Ein Upgrade erhält der Wartebereich von Taron. Der erweiterte Anstellbereich, welcher bei hohem Andrang geöffnet wird, bekommt eine Überdachung.

Im Showbereich wird weiter auf die altbewehrten Shows gesetzt. Diese blieben aber nicht unberührt. Wer eine der zahlreichen Shows besucht, kann einige Veränderungen und Neuerungen beobachten.

Das gastronomische Angebot hält ein paar Neuheiten parat. Am bisherigen Pizzastand gab es neue Ausrichtung. Die Pizzastücke sind verschiedenen Focaccias gewichen, welche sehr ansprechend aussehen. Beim Außenverlauf vom Eiscafè Annie Himmelreich, welches die beliebten Eiskugeln, wie z.B. Kinderschokolade, anbietet, sind nun auch dekorierte Schokowaffelbecher erhältlich. Es sind 5 verschriedene Varianten erhältlich, wovon  zwei speziell für Kinder sind. Da freut man sich doch schon auf den Sommer.

  • saisonstart2019_01
  • saisonstart2019_02
  • saisonstart2019_03
  • saisonstart2019_04
  • saisonstart2019_05
  • saisonstart2019_06
  • saisonstart2019_07
  • saisonstart2019_08
  • saisonstart2019_09
  • saisonstart2019_10
  • saisonstart2019_11
  • saisonstart2019_12
  • saisonstart2019_13
  • saisonstart2019_14
  • saisonstart2019_15

 

Finde uns bei:

Eventkalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
7
8
9
14
15
16
21
22
23
28
29
30
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen