Buntes Urlaubsgeschehen auf der 16. Touristikmesse Niederrhein im Messe- und Kongresszentrum Kalkar

Auf große Wandertour in die Berge oder doch lieber über die Grenze zu den niederländischen Nachbarn? Mit der Frage, wohin der nächste Urlaub gehen soll, kann man sich nicht früh genug beschäftigen. Am 01. und 02. Februar 2020 wird es hierzu genügend Antworten geben - auf der 16. Touristikmesse Niederrhein im Messe- und Kongresszentrum Kalkar.

Bunte Teppiche

Erfolgsrezept der beliebten Messe ist ohne jeden Zweifel die professionelle Beratung an zahlreichen deutschen und niederländischen Ständen. Die Organisatoren freuen sich über einen Zuwachs: Mehr als 150 Aussteller sind in diesem Jahr dabei - viele neue dürfen begrüßt werden. Urlaubsziele, Tagesausflüge und weitere Freizeitangebote beherrschen auch dieses Mal das Geschehen. Outdoor-Aktivitäten wie Wandern, Camping und Radfahren sind nach wie vor Hauptthemen an beiden Tagen. Passend hierzu zeigen bunte Teppiche den Weg zur jeweiligen Wunschdestination bzw. Lieblingsaktivität auf. Ganz in Rot kommen der Kreis Viersen und der Kreis Wesel daher und bereiten den fließenden Übergang in die grüne Kreis Klever Straße. Hier trifft sich der Niederrhein - er gibt den Blick frei über die Grenze, wo sich die Niederlande in Orange präsentieren. Highlight im roten Bereich: ein Vorgeschmack auf die Landesgartenschau 2020 in Kamp-Lintfort. Special für alle Radfahrfans auf dem grünen Teppich: die grenzüberschreitenden Knotenpunktsysteme.

Touristikmesse Niederrhein in der Messe KalkarMitreißende Aktionsflächen

Bereits im letzten Jahr fielen Aktionsflächen in der Halle durch ihr abwechslungsreiches Programm auf. Und auch dieses Mal werden Bewährtes wie der Barfußpfad sowie spannende Kinderanimation die kleinen und großen Gäste begeistern. Frischen Wind in die Sache bringen SpringEnergie Boards, Blasrohrschießen, Kletterwand und ein Geschicklichkeitsparcours. Der Begriff „Erlebnis“ wird auf der 16. Touristikmesse Niederrhein großgeschrieben.

Wandern als beliebteste Freizeitaktivität

Aussteller aus Schleswig-Holstein, der Eifel bis hin zum Schwarzwald… sie alle zaubern individuelle Reiseangebote aus ihrem Koffer. Besonders Informationen zu Wanderregionen und Wanderwegen bedienen den großen Wunsch der Gäste nach Freizeitaktivitäten, bei denen die Natur bewusst erlebt werden kann. Besucher, die Fernweh verspüren, dürfen gerne einen Abstecher nach Südtirol oder Mallorca machen - hier lässt sich die Landschaft inmitten der Bergwelt in vollen Zügen genießen.

Apropos Genuss… ganz ohne die Hektik des Alltags laden komfortable Sitzbereiche und gastronomische Einrichtungen nach einem Bummel durch die Reihen wunderbar zum Verweilen ein. Im erweiterten Café-Bereich können bei leckerem Kaffee und beliebter großer Kuchenauswahl bereits die ersten Urlaubspläne geschmiedet werden. So sieht ein perfekter Messetag aus!

Infos Messe:

• 16. Touristikmesse Niederrhein
• Samstag, 01. Februar & Sonntag, 02. Februar 2020
• täglich von jeweils 10.00 bis 17.00 Uhr
• Messe- und Kongresszentrum Kalkar (auf dem Gebiet des Wunderland Kalkar)
Griether Str. 110-120, 47546 Kalkar
• Eintrittspreis Erwachsene: Tageskarte 7,00 €/ Online-Ticket 5,00 €
• Kinder bis einschließlich 12 Jahre haben freien Eintritt
www.touristikmesse-niederrhein.eu

© Bild und Text: Wunderland Kalkar

Finde uns bei:

Eventkalender

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen