Aus Zoo Safaripark Stukenbrock wird Safariland Stukenbrock

Der Safaripark hat dieses Jahr Anlass zum Feiern. Es steht das 50. Jubiläum an. Am 15. Juli 1969 eröffnete der Vater des kürzlich verstorbenen Geschäftsführers Fritz Wurms das Familienunternehmen. In 50 Jahren hat sich vieles geändert. Während in den ersten Jahren die Safari im Vordergrund stand, wuchs der Park über die Jahre um zahlreiche Attraktionen an. Mittlerweile zählen auch rund 30 Fahrgeschäfte sowie 3 große Live-Shows dazu. Zusätzlich bietet das Park-Team ergänzende Erlebnisse wie eine VIP-Safari durch die Wildlife-Area, einen Streichelzoo und einen Wasserspielplatz.

Den 50. Geburtstag nimmt der Park zum Anlass seinen Namen zu ändern. Ein Name mit dem Zukunft und Vergangenheit auf einzigartiger Weise verbunden wird. Aus dem Zoo Safaripark Stukenbrock wird ab sofort das Safariland Stukenbrock. Vor 50 Jahren wurde das Safariland unter den Namen "Senne Großwild Safariland GmbH & Co. KG" gegründet. Seit dem ist es stetig gewachsen. Auch im Jubiläumsjahr kommen zwei Neuheiten hinzu. Das Angebot im Erlebnisresort durch Safari-Mobilheim-Lodges und Safari-Zelt-Lodges als Übernachtungsmöglichkeit und um "Kattas Welt", einen ca. 1.000 m2 großen Indoor-Spielpark ergänzt.

Im Jubiläumsjahr warten viele spannende Aktionen und Angebote auf dich, beispielsweise ein um 50 Prozent reduzierter Eintrittspreis am Jubiläumstag (15. Juli 2019).

Safariland Stukenbrock

© Safariland Stukenbrock

Finde uns bei:

Eventkalender

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen